Vereinslied

Union Esternberg - 1952 - Violett sind wir bekleidet

Violett sind wir bekleidet, wir tragen uns‘re Dress mit Stolz.
Ein jeder Sportsmann der hat’s bewiesen, dass wir geschnitzen sind aus reinem Holz.

 

Solang der SVE so tapf’re Männer hat, solang der Schuss im Netz, solang die Latte kracht.
Da rufen wir ein kräftiges „Hipp Hipp Hurra“, der SVE steht siegreich da.

 

Wir war’n in Hamburg und Berlin, Berlin, Berlin, das nächste Jahr da geht’s nach Wien,
auf grünem Rasen spielen wir, der SVE am grünen Inn.

 

Und nun ihr Brüder vom SV Esternberg, erhebt die Gläser voller Bier,
der SVE geht niemals unter, die nächste Meisterschaft gewinnen wir – beim Bier,
der SVE geht niemals unter, die nächste Meisterschaft gewinnen wir – beim Bier!

 

„Es lebe hoch der Lederball“


Wir sind die Fussballspieler von SV Esternberg,
wir tragen weisse Hosen, violettes Trikothemd.
Refrain: Es lebe hoch, es lebe hoch, der Lederball, der Lederball, er ist im Fussball überall, ja überall.
Es lebe hoch der Lederball, der Lederball, er ist im Fussball überall.

 

Und haben wir gewonnen, so ist die Freude groß,
dann zieh’n wir ins Vereinslokal, die Sauferei geht los.
Refrain: Es lebe hoch, …

 

Und haben wir verloren, so ist es auch nicht schlimm,
dann müssen wir trainieren, das nächste mal Gewinn.
Refrain: Es lebe hoch, …

 

Und sind wir einst gestorben, so schreibt man auf den Stein,
hier ruht ein Fussballspieler vom Esternberger Verein.
Refrain: Es lebe hoch, …